Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Gladbeck: Zwei Leichtverletzte und 7.000 Euro Schaden bei Unfall

Recklinghausen (ots) - Auf der Horster Straße sind am Dienstagnachmittag, gegen 17.15 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Ein 28-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen wollte nach links in die Breukerstraße abbiegen. Dabei kollidierte er mit dem Wagen eines 28-jährigen Mannes aus Gladbeck. Die 16-jährige Beifahrerin des Gelsenkircheners und der 28-jährige Gladbecker wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Schaden an den Autos liegt bei rund 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: