Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Unfallfluchten mit Sachschaden

Recklinghausen (ots) - Castrop-Rauxel:

Zwischen Mittwochmorgen und -nachmittag ist auf dem Real-Parkplatz an der Siemensstraße ein weißer 1er BMW angefahren und beschädigt worden. Der Verursacher ist geflüchtet - er oder sie war vermutlich mit einem roten Fahrzeug unterwegs. Der Schaden am BMW liegt bei etwa 1.500 Euro.

Dorsten:

Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen wurde ein orangener Ford Focus auf der Hafenstraße beschädigt. Die Reparatur wird etwa 1.000 Euro kosten. Wer das Auto angefahren hat, ist nicht bekannt.

Ein an der Marler Straße geparkter brauner Mazda 3 wurde am Mittwoch zwischen 17.45 Uhr und 18.00 Uhr so stark beschädigt, dass ein Schaden in Höhe von 1000 Euro entstand. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Schaden und flüchtete.

Hinweise zu den Unfallfluchten nehmen die zuständigen Verkehrskommissariate in Herten und Gladbeck unter 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: