Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Castrop-Rauxel: Mopedfahrer ohne Führerschein verunglückt

Recklinghausen (ots) - Auf der Hebewerkstraße ist heute Mittag, gegen 11.50 Uhr, ein 18-jähriger Mopedfahrer aus Castrop-Rauxel verunglückt. Ein 69-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel musste an der roten Ampel warten. Der 18-Jährige kam trotz Vollbremsung auf der nassen Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und prallte gegen das wartende Auto. Dabei wurde der Mopedfahrer leicht verletzt. An dem Auto entstand kein Sachschaden. Bei der Überprüfung konnte der 18-Jährige keinen gültigen Führerschein vorzeigen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen "Fahren ohne Fahrerlaubnis".

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: