Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl/Herten: Mehrere Autobrände am Wochenende

Recklinghausen (ots) - In der Nacht auf Samstag sind in Marl und Herten insgesamt drei Autos abgebrannt. Gegen 00:45 Uhr wurden auf der Barbarstraße in Marl zwei brennende Autos gemeldet - ein Mazda und ein Smart. Nach ersten Untersuchungen gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Gegen 3 Uhr wurde dann in Herten auf der Straße "In der Feige" ein Volvo durch eine Feuer zerstört. Der Schaden wird auf insgesamt rund 60.000 Euro geschätzt. Ob es möglicherweise Zusammenhänge zwischen den Bränden gibt, wird noch geprüft. Außerdem hoffen die Ermittler auf Zeugenhinweise. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter 0800/2361 111 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: