Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

05.07.2017 – 09:58

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Auffahrunfall auf der Dorstener Straße - zwei Leichtverletzte - 6.000 Euro Sachschaden

Recklinghausen (ots)

Ein 24jähriger Autofahrer Marler und seine 50jährige Beifahrerin wurden am Dienstagnachmittag (16:18 Uhr) bei einem Verkehrsunfall auf der Dorstener Straße leicht verletzt. Ein 31jähriger Hertener hatte den an einer Ampel wartenden 24jährigen offenbar übersehen und war mit seinem Pkw aufgefahren. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Pillipp
Telefon: 02361 55 1042
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung