Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

06.06.2017 – 13:08

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Autos zerkratzt und Reifen zerstochen - Vandalen in Süd unterwegs

Recklinghausen (ots)

In der Nacht von Sonntag auf Montag sind in Herten-Süd mehrere Autos beschädigt worden. Auf der Königsberger Straße haben unbekannte Täter an sechs Autos mindestens jeweils einen Reifen zerstochen. In den meisten Fällen war der hintere rechte Reifen betroffen. An der parallel verlaufenden Roonstraße wurde in der Nacht auf Montag an mindestens drei Autos der Lack zerkratzt. Der Schaden an den beschädigten Fahrzeugen wird insgesamt auf mehrere tausend Euro geschätzt. Wer etwas Verdächtiges im Bereich Roonstraße/Königsberger Straße beobachtet hat oder Hinweise zu den Tätern machen kann, wird gebeten, sich unter der 0800/2361 111 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung