Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

22.05.2017 – 14:04

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Recklinghausen (ots)

Marl

Nach Aufhebeln eines Fenster drangen unbekannte Täter am Sonntag, in der Zeit von 12 bis 16.30 Uhr, in das Büro des Schlachthofs an der Hülsdauer Straße ein. Die Täter durchsuchten das Büro nach Wertgegenständen und stahlen Bargeld. Im Tatzeitraum beobachtete ein Zeuge einen verdächtigen silberfarbenes Auto mit EN-Kennzeichen, welcher mehrfach auf den Hof des Schlachthofes fuhr. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111.

Gladbeck

In ein Reihenhaus auf der Söllerstraße brachen unbekannte Täter in der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmittag ein. Die Täter hatten zuvor eine Terrassentür aufgehebelt und sich so Zutritt verschafft. Nach Durchsuchen der Räume flüchteten die Täter mit gestohlenem Schmuck.

Bottrop

Bargeld entwendeten unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Grünewaldstraße. Die Täter waren im Zeitraum von Freitag, 12 Uhr bis Samstag, 15 Uhr eingedrungen.

In die Räume einer Firma auf der Industriestraße brachen unbekannte Täter am frühen Sonntagmorgen ein. Die Täter brachen ein provisorisch gesichertes Fenster auf und gelangten dann in die Räume. Hier hebelten sie dann eine Tür auf und entwendeten mehrere Arbeitsmaschinen. Bereits am letzten Mittwoch (17.05.) wurde in die Firma eingebrochen und das jetzt angegangene Fenster aufgebrochen.

Auf der Knappenstraße brachen Unbekannte in der Nacht zu Samstag in das Büro einer Firma ein. Die Täter waren zuvor über den Zaun des Firmengeländes gestiegen, schlugen dann mehrere Fensterscheiben ein und drangen dann in das Büro ein. Hier stahlen sie ein Laptop und flüchteten.

In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen hebelten unbekannte Täter eine Terrassentür auf und drangen dann in einen Kindergarten auf der Franz-Kafka-Straße ein. Dann gingen sie in das Büro und durchsuchten es. Nach ersten Erkenntnissen flüchteten die Täter, ohne etwas mitgenommen zu haben.

In einen weiteren Kindergarten auf der Ludgeristraße brachen unbekannte Täter im gleichen Tatzeitraum ein. Hier hebelten die Täter ein Fenster auf und gelangten so in den Kindergarten. Die Täter durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen. Auch hier flüchteten sie nach ersten Erkenntnissen ohne Beute.

Dorsten

In der Nacht zu Sonntag brachen unbekannte Täter eine Terrassentür auf und drangen dann in ein Einfamilienhaus auf dem Brucknerweg ein. Die Täter durchsuchten die Räume nach Diebesgut und entwendeten Bargeld, ein Notebook, ein Handy und einen Fotoapparat.

Haltern am See

Freitagabend, in der Zeit von 20 bis 22 Uhr, stiegen unbekannte Täter durch ein Fenster in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Lohstraße ein. Die Täter durchsuchten das Schlafzimmer und nahmen zumindest eine Goldkette mit.

In die Umkleidekabine im Vereinsheim des ETUS Haltern an der Josef-Starkmann-Straße brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Montag ein. Zunächst hatten die Täter ein Fenster aufgehebelt und sich so Zutritt verschafft. Weiterhin brachen sie die Tür zu einem Lagerraum auf und entwendeten eine Stereoanlage und Leergut.

Recklinghausen

Auf einem Firmengelände an der Hochlarmarkstraße hebelten unbekannte Täter in der Zeit von Sonntagmorgen bis Montagmorgen eine Tür auf und gelangten dann in die Lagerräume. Hier stahlen sie dann Wendeschneidköpfe und Bohrer.

Herten

In der Zeit von Samstag, 14 Uhr bis Montag, 5.30 Uhr, brachen unbekannte Täter auf dem Gelände des Zentralen Betriebshof der Stadt Herten an der Straße Zum Bauhof in die Schilderwerkstatt und zwei Garagen ein. Die Täter nahmen mindestens zwei Rüttelplatten und andere Maschinen und Werkzeuge mit. Eine genaue Schadensaufstellung liegt noch nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen