Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

29.04.2017 – 17:44

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Polizeibeamter verletzt

Recklinghausen (ots)

Am Morgen des 29.04.2017 befand sich gegen 07:45 Uhr eine Fußstreife der Polizeiwache Recklinghausen im Bereich des Erlbruchparks. Aus bislang ungeklärter Ursache löste sich dabei ein Schuss aus der Dienstwaffe eines 24jährigen Polizeibeamten, wodurch dieser am Bein verletzt wurde. Nach Erstversorgung vor Ort wurde er einem Krankenhaus zugeführt und dort operiert. Es kam zu keiner Schädigung oder Gefährdung unbeteiligter Personen. Die näheren Umstände des Vorfalls sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Leitstelle
Martin Wilhelm
Telefon: 02361/55-2979
E-Mail: LSt@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen