Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

28.04.2017 – 10:19

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Gladbeck: Geldbote auf der Postallee überfallen

Recklinghausen (ots)

Gestern, gegen 14.20 Uhr, wollte ein 27-jähriger Gladbecker Geschäftseinnahmen einzahlen. Als er auf der Postallee aus seinem Auto ausstieg, bedrohte ihn ein unbekannter Mann mit einer Schusswaffe und verlangte die Herausgabe des Bargeldes. Er nahm dann den grünen Stoffbeute, in dem der Gladbecker das Geld transportierte, an sich und flüchtete in Richtung Mittelstraße/Rentforter Straße. Der Täter wird als etwa 25 Jahre alt, 1,80 m groß, hatte eine hüftlange, schwarze Jacke mit integrierter Kapuze an, trug eine dunkle Jeans und hatte einen kleinen Oberlippenbart, beschrieben. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen