Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

13.03.2017 – 14:47

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Gladbeck/Bottrop: Einbrecher scheitern an nachträglich angebrachten Sicherungen

POL-RE: Gladbeck/Bottrop: Einbrecher scheitern an nachträglich angebrachten Sicherungen
  • Bild-Infos
  • Download

Recklinghausen (ots)

In der Zeit von Samstag, 15 Uhr bis Sonntag, 9 Uhr, versuchten unbekannte Täter in ein Reihenhaus auf der Heinrich-Krahn-Straße in Gladbeck einzubrechen. Dazu hebelten sie mehrfach an einem Fenster. Aufgrund von Pilzkopfbeschlägen gelang es den Täter jedoch nicht das Fenster zu öffnen. Sie Flohen ohne ins Haus eingedrungen zu sein.

Auch in Bottrop scheiterten Einbrecher an besonders gesicherten Türen. Samstagmorgen stellte der Besitzer eines Einfamilienhauses auf der Krusestraße fest, dass Unbekannte versucht hatten, in sein Haus einzubrechen. Die Täter hatten zunächst versucht die Hauseingangstür und dann die Kellertür aufzuhebeln. Beides Mal scheiterten die Täter, da die Tüten mit besonderen Einbruchsicherungen versehen waren.

Machen auch Sie es den Einbrechern schwer und statten Sie Fenster und Türen mit einbruchshemmenden Riegeln und Verriegelungen aus. Je länger Einbrecher an einem Fenster oder einer Tür hebeln müssen, desto größer wird die Chance, dass sie ihr Vorhaben abbrechen. Vereinbaren Sie einen kostenlosen Termin zu einer Beratung beim Kommissariat für Prävention unter 02361/55-3344.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung