Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

13.03.2017 – 14:33

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Auseinandersetzung auf dem Schulhof der Hauptschule Wiesenstraße

Recklinghausen (ots)

Samstag, gegen 22.20 Uhr, kam es auf dem Schulhof der Hauptschule an der Wiesenstraße zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen drei Zuwanderern im Alter von 24, 25 und 28 Jahren, die in der Unterkunft Lembecker Pfad untergebracht sind. Die Männer warfen dabei auch Flaschen umher. Als nach Beobachtungen einer Zeugin ein Radfahrer am Schulhof vorbeifuhr, versuchten die drei Männer ihn anzugreifen. Der unbekannte Radfahrer konnte aber wegfahren, ohne dass es zu einer Auseinandersetzung kam. Die Männer schlugen dann aufeinander ein und rannten dann zurück zur Zuwandererunterkunft. Als die benachrichtigten Polizeibeamten vor Ort eintrafen, war die Auseinandersetzung beendet. Alle Beteiligten standen unter Alkoholeinwirkung. Alle hatten bei der Auseinandersetzung Verletzungen erlitten, die medizinisch behandelt werden mussten. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen