Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

13.02.2017 – 13:48

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: Mit Messer bedroht und ausgeraubt - Täter festgenommen

Recklinghausen (ots)

Am Freitag Nachmittag, gegen 15.40 Uhr, wurde ein Mann auf dem Recklinghäuser Marktplatz dabei beobachtet, wie er einen 19-jährigen Duisburger und eine 15-Jährige aus Wiesbaden mit einem Messer bedrohte und Bargeld verlangte. Nachdem die Zeugen eingriffen, lief der Täter weg. Wenig später konnte er im Nahbereich von der Polizei festgenommen werden. Das Messer hatte er zuvor in ein Gebüsch geworfen, es konnte aber gefunden und sichergestellt werden. Der Täter, ein 21-jähriger Recklinghäuser, wurde zur Wache gebracht und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung