Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

09.12.2016 – 13:09

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: In Wohnung beraubt

Recklinghausen (ots)

In einer Wohnung an der Feldstraße wurden der 22-jährige Wohnungsinhaber und zwei seiner Gäste am Donnerstag gegen 10 Uhr noch schlafend von drei Männern überrascht. Die Unbekannten hatten die Wohnungstür eingetreten, sich als Polizeibeamte ausgegeben und gesagt, sie würden die Wohnung durchsuchen. Anschließend nahm das Trio Bargeld, Paintballpistolen und eine Schreckschusspistole mit und flüchtete mit seiner Beute. Die drei Unbekannten sollen zwischen 20 und 30 Jahre alt gewesen sein, sprachen deutsch mit ausländischem Akzent, hatten jeweils grüne Pullover an und trugen schwarze Jacken. Zeugen, die zur Tatzeit etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung