PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

11.10.2016 – 14:56

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Recklinghausen (ots)

Gladbeck: Um 02.50 Uhr löste am Dienstag eine Alarmanlage eines Lottogeschäftes an der Schwechater Straße aus, weil Unbekannte versucht hatten, die Alarmanlage außer Betrieb zu setzen und eine Tür aufzuhebeln. Zeugen, die zur Tatzeit etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Kommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Dorsten: Einen Computer entwendeten Einbrecher aus einer Firma an der Halterner Straße, nachdem sie ein Loch in eine Scheibe geschlagen haben und sich so Zutritt verschafft haben. Durch den Einbruch lösten sie am Dienstag um 00.25 Uhr den Alarm aus und flüchteten mit ihrem Diebesgut. Zeugen, die zur Tatzeit etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Kommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Bottrop: Durch ein Oberlicht drangen Einbrecher zwischen Sonntag, 22.30 Uhr und Montag, 07.45 Uhr in eine karitative Einrichtung an der Straße "Am Schlangenholt" und durchsuchten die Büros. Sie entwendeten Bargeld und flüchteten mit ihrer Beute.

Haltern am See: Bei einem Einbruch in ein Haus an der Kantstraße entwendeten Unbekannte in der Zeit zwischen Montag, 17.30 Uhr und Dienstag, 06.00 Uhr Bargeld und Schmuck. Die Unbekannten hatten die Kellertür aufgehebelt und danach die Räume durchsucht. Dann flüchteten sie.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell