Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

28.09.2016 – 11:27

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Gladbeck: Polizei sucht unfallbeteiligte Frau nach Verkehrsunfall an der Feldhauser Straße

Recklinghausen (ots)

Gestern Nachmittag, 15:00 Uhr, kam es im Kreisverkehr an der Feldhauser Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 11jährigen Fahrradfahrer und einer bisher unbekannten Autofahrerin. Bei der Berührung mit dem Pkw kam der Junge zu Fall. Nachdem sich die Frau, ca 50-60 Jahre alt, in einem kurzen Gespräch vergewissert hatte, dass der Junge unverletzt sei, stieg sie in ihren Pkw und entfernte sich von der Unfallstelle. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass sich der 11jährige doch bei dem Verkehrsunfall verletzt hatte und ambulant im Krankenhaus behandelt werden musste. Die Polizei bittet die Frau, oder weitere Zeugen des Unfalls, sich unter 0800 2361 111 mit dem zuständigen Verkehrskommissariat in Gladbeck in Verbindung zu setzen.

Generell empfiehlt die Polizei allen Verkehrsteilnehmern bei Verkehrsunfällen mit Minderjährigen, insbesondere mit Kindern, grundsätzlich die Polizei zur Unfallaufnahme hinzuzuziehen. Andernfalls laufen die Unfallbeteiligten ggf. Gefahr, eine Verkehrsunfallflucht zu begehen. Oftmals stehen die beteiligten Kinder noch unter Schock oder verneinen aus Angst, selbst eine Mitschuld an dem Unfall zu tragen, die Nachfrage nach Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Pillipp
Telefon: 02361 55 1042
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen