Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

26.09.2016 – 12:04

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Schulstraße

Recklinghausen (ots)

Ein 64jähriger Autofahrer aus Marl wurde heute Morgen bei einem Verkehrsunfall leicht und ein 38jähriger Mitarbeiter eines Entsorgungsunternehmens schwer verletzt. Der Marler befuhr mit seinem Pkw die Schulstraße in östliche Richtung, als er offensichtlich durch die tiefstehende Sonne geblendet, einen am Straßenrand haltenden Müllwagen übersah. Der Fahrer des Müllwagens und ein weiterer Arbeiter blieben unverletzt. Der 38jährige, der zum Zeitpunkt des Unfalls Ladetätigkeiten am Heck des Fahrzeugs durchführte, musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. Das Fahrzeug des 64jährigen war nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand bei dem Verkehrsunfall von rund 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Pillipp
Telefon: 02361 55 1042
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen