Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

19.09.2016 – 14:15

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Bottrop: Unfallfluchten

Recklinghausen (ots)

Ein geparkter weißer Renault Master wurde bei einer Unfallflucht an der Bothenstraße zwischen Samstag, 15.00 Uhr und Sonntag, 15.30 Uhr so stark beschädigt, dass ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro entstand. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle und kümmerte sich nicht um den Schaden.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich am Sonntag zwischen 12.10 Uhr und 14.30 Uhr an der Adolf-Kolping-Straße. Ein abgestellter silberner Skoda Roomster wurde an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Auch hier flüchtete der Verursacher von der Unfallstelle. Der Schaden beträgt 3000 Euro.

In der Zeit zwischen 13.30 Uhr und 15.15 Uhr verursachte ein unbekannter Fahrer am Sonntag einen Schaden in Höhe von 1000 Euro an einem braunen Hyundai I30, der an der Ruhrölstraße geparkt war. Der Unfallfahrer suchte das Weite, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Gladbeck unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen