Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

01.09.2016 – 12:30

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Neue Kolleginnen und Kollegen beim Polizeipräsidium Recklinghausen begrüßt

POL-RE: Neue Kolleginnen und Kollegen beim Polizeipräsidium Recklinghausen begrüßt
  • Bild-Infos
  • Download

Recklinghausen (ots)

Zum 1. September jeden Jahres erhalten die Polizeibehörden des Landes Nordrhein-Westfalen neue Beamtinnen und Beamte. Das sind zum einen frisch gebackene Polizistinnen und Polizisten, die ihr Studium an der Fachhochschule erfolgreich beendet haben. Hinzu kommen diejenigen, die sich aus persönlichen oder dienstlichen Gründen an neue Dienstorte haben versetzen lassen.

Das Polizeipräsidium Recklinghausen freut sich über 60 neue Kolleginnen und Kollegen. In einer feierlichen Veranstaltung begrüßte heute Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen die Neuzugänge in der Behörde.

"Ich freue mich sehr, die neuen Kolleginnen und Kollegen beim Polizeipräsidium Recklinghausen begrüßen zu dürfen und heiße sie mit ihrem Fachwissen und Engagement herzlich willkommen", so die Behördenleiterin Friederike Zurhausen.

Selbst Interesse am Polizeiberuf? Mit der Kampagne "Genau mein Fall!" wirbt die Polizei NRW für Nachwuchs. Wer im Team in einem spannenden Alltag Menschen helfen möchte, der ist bei uns genau richtig. Neben Abiturienten sind die Pforten zum Einstellungsverfahren auch für Berufswechsler offen.

Angesprochen sind Handwerker mit Meisterbrief oder einem entsprechenden Abschluss, wie Techniker, sowie Personen mit einer zweijährigen Berufsausbildung und dreijähriger Berufserfahrung.

Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 30. September. Mehr Informationen gibt es telefonisch unter 02365/106-2356 oder -2357 und auf www.genaumeinfall.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Wieland Schröder
Telefon: 02361/55-1044
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen