Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Von Fahrbahn abgekommen und gegen eine Mauer geprallt

Recklinghausen (ots) - Auf der Westerholter Straße kurz vor dem Kreisverkehr Scherlebecker Straße verlor gestern, gegen 22.10 Uhr, ein 19-jähriger Hertener die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stieß zunächst gegen eine Bordsteinkante und stieß anschließend gegen eine Steinmauer. Durch umherfliegenden Mauerteile wurde noch ein geparkter PKW beschädigt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der 19-jährige Fahrzeugführer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Sein gleichaltriger Mitfahrer aus Recklinghausen verletzte sich schwer und wurde zum stationären Aufenthalt in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Pillipp
Telefon: 02361 55 1042
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: