Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

12.05.2016 – 10:28

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Dorsten: Verkehrsunfall bei Überholvorgang

Recklinghausen (ots)

Am 11.05.2016, gegen 16:25 Uhr, kam es auf der Rekener Straße in Dorsten-Lembeck, etwa 500 Meter südwestlich der Straße Sprockkamp, zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen und einem Sachschaden von circa 15.000,- Euro.

Ein 59-jähriger Unfallbeteiligter wollte mit seinem Pkw einen Trecker überholen und übersah dabei, dass der 29-jährige Führer des Landfahrzeuges schon einen Abbiegevorgang begonnen hatte und nach links in einen Feldweg einbiegen wollte. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Hierbei wurden der Fahrer des Pkw und sein 51-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Die beiden Verletzten wurden mit einem RTW einem Krankenhaus zugeführt, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. Der Pkw wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Rekener Straße gesperrt und der Verkehr umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Wieland Schröder
Telefon: 02361/55-1044
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen