PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Recklinghausen mehr verpassen.

06.05.2016 – 09:31

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Castrop-Rauxel: Brand zweier Segelyachten

Recklinghausen (ots)

Mittwoch, gegen 21 Uhr, kam es auf einem Abstellplatz am Ringelrodtweg zum Brand einer Segelyacht. Das Feuer schlug dann noch auf eine daneben stehende weitere Segelyacht über. Beide Yachten brannten dabei völlig aus, zwei weitere Yachten wurden darüber hinaus noch beschädigt. Nach ersten Schätzungen dürfte ein Brandschaden in Höhe von 200.000 Euro entstanden sein. Nach ersten Ermittlungen führte ein 30-jähriger Bochumer gemeinsam mit einem 29-jährigen Recklinghäuser Schweißarbeiten an seiner Yacht durch. Beide Männer erlitten durch den Brand Rauchgasvergiftungen. Sie mussten zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Dort wurden sie nach ambulanter Behandlung entlassen. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft insbesondere, ob die Schweißarbeiten in Zusammenhang mit der Brandentstehung stehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen