Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

01.01.2016 – 13:42

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Fußgänger angefahren und geflüchtet

Recklinghausen (ots)

In der Neujahrsnacht, gegen 2 Uhr, ging ein 17-jähriger Fußgänger vom ostwärtigen Gehweg des "Knöchel" auf die Fahrbahn, um dort noch eine Silvesterrakete zu zünden. Dort wurde er von einem bisher unbekannten PKW erfasst, der den "Knöchel" in nördlicher Richtung befuhr. Der 17-Jährige wurde dabei leicht am Fuß verletzt. Das Fahrzeug entfernte sich vom Unfallort. Die Ermittlungen dauern an, Zeugen bitte unter 02361-550 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Wieland Schröder
Telefon: 02361/55-1044
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung