Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

10.11.2015 – 15:52

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis RE/Bottrop: Wohnungs-, Büro- und Geschäftseinbrüche

Recklinghausen (ots)

Oer-Erkenschwick

Zwischen gestern Abend, 23:00 Uhr und heute Morgen, 04:40 Uhr, hebelten Unbekannte die Eingangstür einer Tankstelle auf der Klein-Erkenschwicker Straße auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Entwendet wurden Tabakwaren. Am Versuch den Tresorraum aufzuhebeln, scheiterten die Täter.

Bottrop

In der Zeit von gestern bis heute, 01:30 Uhr, schlugen Unbekannte das Fenster einer Gaststätte auf der Tannenstraße ein und gelangten so in den Schankraum. Anschließend brachen die Täter einen Geldautomaten auf, darin befand sich allerdings kein Bargeld.

Gestern, in der Zeit zwischen, 15:15 Uhr und 19:30 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Balkontür einer Hochparterre-Wohnung an der Lindhorststraße auf. Anschließend entwendeten sie Bargeld und eine Digitalkamera.

Gestern, zwischen 17:10 Uhr und 19:15 Uhr, wurde ebenfalls durch Unbekannte die Balkontür einer Hochparterre-Wohnung an Straße Im Springfeld aufgehebelt. Entwendet wurden Bargeld, Schmuck, elektronische Geräte und Modellautos. Die Täter entkamen unerkannt.

Heute, zwischen 09:30 Uhr und 11:15 Uhr, hebelte ein Unbekannter die Wohnungstür im fünften Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses Im Brinkmannsfeld auf. Hinweise zur Beute konnten bislang nicht gegeben werden.

Gladbeck

In der Zeit zwischen Sonntagabend und gestern, 15:15 Uhr, gelangten unbekannte Täter auf noch ungeklärtem Weg in das Gemeindehaus der Petruskirche an der Vehrenbergstraße. Ob etwas entwendet wurde ist noch unklar. Zwei Personen wurden in der Nacht von einer Kamera im Hinterhof aufgezeichnet. Personenbeschreibung: 1. Person: helles Sweatshirt, Jeans, schlank, ca. 1,80 Meter groß. 2.Person: dunkles Sweatshirt, Jeans, schlank, ebenfalls 1,80 Meter groß. Hinweise erbittet das zuständige Kriminalkommissariat unter der Telefonnummer 02361/550.

Zwischen gestern, 13:00 Uhr und heute, 09:30 Uhr, verschafften sich Täter mittels Hebeln Zugang zu einem Fraktionsbüro auf der Hochstraße. Aus dem Schaufenster wurden ein TV-Gerät mit Festplatte und USB-Stick entwendet.

Zwischen gestern, 17:15 Uhr und heute, 08:45 Uhr, schlugen Unbekannte die Glasscheibe der Eingangstür eines Reifenhändlers an der Frentroper Straße ein. Hinweise über die Höhe der Beute liegen bislang nicht vor.

In der Nacht von Montag auf Dienstag hebelten Täter die Eingangstür einer Bäckereifiliale auf der Buerschen Straße auf. Die Unbekannten entwendeten Bargeld.

Waltrop

Gestern, zwischen 12:30 Uhr und 21:10 Uhr, verschafften sich Täter durch Aufhebeln des Schlafzimmerfensters Zugang zum Mehrfamilienhaus auf der Eichenstraße. Zur Höhe der Beute konnten keine Angaben gemacht werden.

Herten

Unbekannte verschafften sich gestern zwischen, 19:00 Uhr und 21:45 Uhr, durch Aufhebeln eines Fensters Zugang zu einem freistehenden Einfamilienhaus auf der Meraner Straße. Die Täter entwendeten eine Uhr und entkamen unerkannt.

Dorsten

In der Zeit zwischen Samstag, 14:00 Uhr und gestern, 12:30 Uhr, hebelten unbekannte Täter eine Hintertür zu einem Friseurgeschäft auf der Hauptstraße auf. Im Innenbereich wurden zwei weitere Türen aufgehebelt. Entwendet wurde Friseurbedarf, Elektrogeräte, Tablet-Computer und Bargeld.

Recklinghausen

Gestern, zwischen 16:30 Uhr und 23:30 Uhr, kletterten Unbekannte auf das Vordach eines Reihenhauses auf der Salzburger Straße und hebelten hier ein Fenster auf. Entwendet wurde eine Armbanduhr. Die Täter entkamen unerkannt.

Unbekannte versuchten zwischen Donnerstag und gestern, 11:15 Uhr, zunächst die Kellertür eines unbewohnten Einfamilienhauses zu öffnen. Nachdem dies nicht gelang, öffneten die Täter ein Kellerfenster gewaltsam. Anschließend entwendeten sie Schmuck, sowie zahlreiche Bilder. Die Täter entkamen unerkannt.

Unbekannte Täter verschafften sich mittels Hebeln, zwischen gestern 20:30 Uhr und heute 07:40 Uhr, über ein Fenster eines Reihenhauses an der Rottstraße Zutritt zu den Räumlichkeiten. Angaben zur Beute konnten nicht gemacht werden.

In der Nacht von Montag auf Dienstag beschädigten Unbekannte das Fenster eines Kindergartens an der Straße Finefrau, so stark, dass die Glasscheibe zersprang und der Fenstergriff betätigt werden konnte. Anschließend brachen die Täter einen Tresor auf und entwendeten Bargeld und Elektrogeräte. Hinweise auf einen Täter konnten nicht erlangt werden.

Marl

Gestern, zwischen 11:00 Uhr und 18:15 Uhr, gelangten Unbekannte mittels Hebeln durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus in der Straße Am alten Pfarrhaus. Die Täter entwendeten Bargeld und Schmuck.

Datteln

In der Zeit zwischen Samstag, 12:30 Uhr und gestern, 12:15 Uhr, hebelten Unbekannte die Kellertür eines Einfamilienhauses auf der Straße Am Mühlenbach auf. Zur Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Die Täter entkamen unerkannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen