Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis RE/Bottrop: Wohnungs-, Büro- und Geschäftseinbrüche

Recklinghausen (ots) - Recklinghausen

Von einer Wiese an der Strünkedestraße, an der Rückseite der Häuser Emscherstraße, entwendeten Unbekannte von Freitag bis Samstag ein Schaf. Vermutlich wurde das Tier über den Zaun gehoben. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 02361/550.

Unbekannte hebelten von Freitag bis Sonntag ein Fenster auf und verschafften sich so Zugang in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Overbergstraße. Mit Bargeld entkamen die Täter.

Am Sonntag, in den frühen Morgenstunden, schlugen Unbekannte eine Scheibe ein und verschafften sich so Zutritt in einen Getränkemarkt auf der Sauerbruchstraße und entwendeten Tabakwaren.

Unbekannte gelangten nach Aufbrechen einer Tür am Sonntagmittag in ein Wohnhaus auf dem Drissenplatz. Was entwendet wurde, steht noch nicht fest.

Aus einem Wohnhaus an der Dr.-Isbruch-Straße entwendeten Unbekannte am Freitag, zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr, Bargeld, Schmuck, Silberbesteck und Zinn. Vorher hatten die Täter die Terrassentür aufgebrochen und sind so eingedrungen.

Castrop-Rauxel

Nach Aufhebeln eines Fensters stiegen Unbekannte von Freitag bis Sonntag in ein Wohnhaus auf der Germanenstraße ein. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Freitag, zwischen 14.45 Uhr und 19.30 Uhr, hebelten Unbekannte ein Fenster auf und stiegen so in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Wartburgstraße ein. Die Täter nahmen Schmuck mit.

Am Freitag, zwischen 16.00 Uhr und 20.15 Uhr, brachen Unbekannte die Terrassentür auf und begaben sich in eine Wohnung eines weiteren Mehrfamilienhauses auf der Wartburgstraße. Über die Höhe des Schadens ist noch nichts bekannt.

Unbekannte verschafften sich von Sonntag bis heute, nach Aufhebeln eines Fensters, Zugang in ein Wohnhaus auf Arndtstraße. Nach Durchsuchen der Räume entkamen die Täter. Was entwendet wurde steht noch nicht fest.

Gladbeck

Aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Hegestraße nahmen Unbekannte Schmuck mit. Zuvor hatten die Täter die in der Zeit von Samstag bis Sonntag ein Fenster aufgebrochen und sind so eingedrungen.

Aus einer Tanzschule an der Theodorstraße entwendeten Unbekannte von Freitag bis Sonntag Bargeld. Die Täter hatten sich nach Einschlagen einer Fensterscheibe Zutritt in die Räume verschafft.

Unbekannte brachen von Freitag bis Samstag ein Fenster eines Großmarkts auf der Bottroper Straße auf. Nach Alarmauslösung flüchteten die Täter. Ob etwas entwendet wurde steht noch nicht.

Dorsten

Am Sonntag, gegen 05.00 Uhr, überraschte ein Zeuge einen Mann, der versuchte, die Tür eines Hauses auf der Baldurstraße aufzuhebeln. Der Täter, 180 cm groß, krumme Nase, osteuropäisches Aussehen, flüchtete in unbekannte Richtung.

Bottrop

Unbekannte verschafften sich nach Aufbrechen der Balkontür Zutritt in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Straße Am Köllnischen Wald. Die Täter entwendeten Bargeld.

Waltrop

In der Zeit von Samstag bis Sonntag brachen Unbekannte eine Tür auf und gelangten so in die Lagerhalle einer Firma an der Sandstraße. Mit der Beute, Elektrogeräte, flüchteten die Täter.

Herten

Am Samstag, gegen 13.00 Uhr, wurde festgestellt, dass Unbekannte nach Aufbrechen der Balkontür in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Weidenstraße eingedrungen sind. Über die Höhe des Schadens ist noch nichts bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: