Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis RE/Bottrop: Wohnungs-, Büro- und Geschäftseinbrüche

Recklinghausen (ots) - Recklinghausen

Zwei Männer schlugen heute, gegen 00.30 Uhr, die Schaufensterscheibe eines Juweliers auf der Bochumer Straße ein. Ein Zeuge, der durch das Klirren der Scheibe aufmerksam wurde, beschreibt die Täter wie folgt: 20 bis 30 Jahre alt, schlank, dunkel gekleidet, Kapuzenpullover. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 02361/550.

Nach Aufhebeln der Tür verschafften sich Unbekannte Donnerstag, zwischen 13.30 Uhr und 20.00 Uhr, Zugang in ein Wohnhaus auf der Overbergstraße. Mit der Beute, Schmuck und einem Tablet, entkamen die Täter.

Herten

Von gestern bis heute brachen Unbekannte den Container eines Lebensmittelmarktes an der Kurt-Schumacher-Straße auf und entwendeten daraus Pfandflaschen.

Bottrop

Ein Zeuge überraschte gestern, gegen 17.40 Uhr, vier Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren, schwarze Haare, in einer Turnhalle auf der Horster Straße. Die Täter hatten eine Tür aufgebrochen und sind so eingedrungen. Hier entleerten sie mehrere Feuerlöscher. Als die Jugendlichen den Zeugen bemerkten, flüchteten sie in östlicher Richtung.

Marl

Aus einem Wohnhaus am Fährweg entwendeten Unbekannte am Donnerstagnachmittag Schmuck. Zuvor hatten die Täter die Scheibe der Terrassentür eingeschlagen und sind so eingedrungen.

Auf der Straße Ollenkamp hebelten Unbekannte in der Zeit von Mittwoch bis Donnerstag die Terrassentür eines Wohnhauses auf und verschafften sich so Zutritt. Mit Schmuck flüchteten die Einbrecher.

Gladbeck

Donnerstagnachmittag brachen Unbekannte die Tür auf und begaben sich so in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Allkampstraße und entwendeten Bargeld.

Haltern am See

Nach Aufhebeln der Terrassentür drangen Unbekannte von gestern bis heute in die Räume eines Kindergartens an der Antoniusstraße ein. Die Einbrecher erbeuteten einen Laptop und eine Kamera.

Datteln

Gewaltsam drangen Unbekannte von gestern bis heute Zugang in Büroräume auf der Pevelingstraße. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt.

Castrop-Rauxel

In der Zeit von Mittwoch bis heute stiegen Unbekannte, nach Aufbrechen eines Fensters, in ein Reihenhaus auf der Heidestraße ein. Was entwendet wurde, steht noch nicht fest.

Unbekannte begaben sich von gestern bis heute auf das Gelände einer Kfz-Werkstatt auf der Recklinghauser Straße. Hier gelangten sie nach Einschlagen einer Scheibe in die Räume. Mit Bargeld flüchteten die Täter.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: