Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

06.10.2015 – 14:54

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis RE/Bottrop: Wohnungs-, Büro- und Geschäftseinbrüche

Recklinghausen (ots)

Recklinghausen

Heute, in den frühen Morgenstunden, brach ein Unbekannter das Fenster einer Tankstelle auf der Dortmunder Straße auf und entwendete durch die entstandene Öffnung Zigaretten.

Aus einem Geschäft auf der Bochumer Straße entwendeten Unbekannte heute, in den frühen Morgenstunden, Bargeld. Zuvor hatten die Täter ein Fenster aufgehebelt und waren so eingedrungen.

Bottrop

Am Montagabend hebelten Unbekannte die Balkontür einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Schneiderstraße auf und gelangten so in die Räume. Mit Schmuck flüchteten die Täter.

Zwischen 15.00 Uhr und 22.20 Uhr, verschafften sich Unbekannte am Montag, nach Aufbrechen eines Fensters, Zugang in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses, ebenfalls auf der Schneiderstraße. Hier entwendeten die Täter Bargeld und Schmuck.

In der Zeit von Sonntag bis Montag brachen Unbekannte in einer Kleingartenanlage an der Liesenfeldstraße mehrere Lauben auf. Die Einbrecher erbeuteten mehrere Werkzeuge.

Von gestern bis heute verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt in ein Geschäft auf der Straße Am Dornbusch. Mit Süßwaren und Modeschmuck entkamen die Täter.

Castrop-Rauxel

Nach Aufbrechen der Tür begaben sich Unbekannte am Montagnachmittag in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Wartburgstraße. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen