Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Recklinghausen (ots) - Herten

Unbekannte Täter hebelten am Donnerstag, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr, ein Fenster auf und drangen dann in ein Wohnhaus auf der Schützenstraße ein. Die Täter durchsuchten alle Räume. Was sie entwendeten steht zur Zeit noch nicht fest.

Bottrop

In einem Mehrfamilienhaus auf der Scharnhölzstraße hebelten unbekannte Täter am Donnerstag, in der Zeit von 7.30 bis 17.15 Uhr, eine Tür auf, um dann in eine Wohnung einzudringen. Die Täter entwendeten Bargeld und ein Tablet.

Donnerstag, gegen 9 Uhr wurde festgestellt, dass unbekannte Täter ein Schloss an einem Lagerraum eines Wohnhauses an der Bannizastraße aufgebrochen hatte und eine Kettensäge, einen Winkelschleifer, ein Beil und einen Hochdruckreiniger entwendet hatte.

Castrop-Rauxel

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Donnerstag, gegen 12.45 Uhr, einen Mann, 170 bis 175 cm groß, schlank, blonde Haare, bekleidet mit einer Bluejeans und einer schwarzen Jacke, der versuchte, die Tür an einem Wohnhaus auf der Straße Hombrink aufzubrechen. Als der Zeuge den Mann ansprach, flüchtete dieser in Richtung Uferstraße. Dem Täter gelang es nicht in das Haus einzudringen. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 02361/550.

Recklinghausen

Freitagnacht brachen unbekannte mehrere Fenster der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule an der Gneisenaustraße auf und drangen so ins Gebäude ein. Hier beschmierten im Lehrerzimmer Boden und Wände mit Flüssigkeit und Lebensmitteln und entwendeten ein Laptop.

In den Lagerraum einer Fima an der Blitzkuhlenstraße drangen unbekannte Täter am Freitag, in der Zeit von 0.10 bis 8 Uhr, ein, nachdem sie zuvor Glaseinsätze eines Rolltores eingeschlagen hatten. Im Lagerraum entwendeten sie mehrere hundert Meter Stromkabel. Aufgrund der Menge dürfte das Diebesgut mit einem Transporter weggeschafft worden sein. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 02361/550.

Gladbeck

Nach Aufhebeln einer Tür drangen Unbekannte in der Nacht zu Freitag in einen Kindergarten auf der Pfarrer-Grünefeld-Straße ein. Was die Täter entwendeten steht zur Zeit noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: