Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Unfall mit einem leicht Verletzten und 5000 Euro Schaden

Recklinghausen (ots) - Ein 83-jähriger Hertener Autofahrer musste nach einem Unfall am Dienstag gegen 14.00 Uhr auf der Schützenstraße ärztlich behandelt werden. Ein 52-jähriger Hertener wollte mit seinem Pkw von der Hochstraße in die Schützenstraße einbiegen, wo der 83-Jährige unterwegs war. Die Fahrzeuge kollidierten und waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beträgt 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: