Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Haltern am See: Unbekannter schüttet eine unbekannte Flüssigkeit an Polizeiwache aus

Recklinghausen (ots) - Mittwoch, kurz vor Mitternacht, beobachtete ein Zeuge einen unbekannten Mann, der eine bislang unbekannte Flüssigkeit an der Hauswand Schmeddingstraße der Polizeiwache in Haltern ausschüttete. Als der Zeuge ihn ansprach, flüchtete der Mann in Richtung Innenstadt. Täterbeschreibung: 20 bis 30 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlank, helle Hautfarbe, trug ein grün-weiß gestreiftes Hemd, drüber eine schwarze Jacke und eine Bluejeans Kurz bevor der Unbekannte die Flüssigkeit ausschüttete, beobachtete der Zeuge einen Radfahrer, der vom Rathaus aus kommend von der Dr.-Konrads-Straße nach links in die Schmeddingstraße abbog und dann weiter in Richtung Hauptschule fuhr. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet den beschriebenen Radfahrer und Zeugen, die weitere Hinweise geben können, sich unter Tel. 02361/550 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: