Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

15.06.2015 – 14:40

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Recklinghausen (ots)

Recklinghausen

Auf dem Marderweg drangen unbekannte Täter am Montag, in der Zeit von 2 bis 2.40 Uhr, in mehrere Gartenhaus und in eine angrenzende Garage ein. Aktuell liegen fünf Anzeigen vor. Die Täter entfernten zuvor Bewegungsmelder und entwendeten eine elektrische Werkzeuge, wie mehrere Stichsägen, einen Deltaschleifer, einen Akkuschrauber, mehrere Bohrmaschinen und ein Schweißgerät.

Unbekannte Täter warfen in der Zeit von Samstag, 16 Uhr bis Sonntag, 10.30 Uhr, eine Türscheibe ein und drangen dann ´durch den rückwärtigen Zugang in die Vestlandhalle an der Kurt-Oster-Straße ein. Die Täter legten Elektrokabel zum Abtransport bereit und versuchten Wasserrohe aus der Wand zu reißen. Sie flüchteten dann mit einem entwendeten Hochdruckreiniger und einem Bohrhammer.

In der Zeit von Sonntag, 21.20 Uhr bis Montag, 6 Uhr, drangen Unbekannte auf das Gelände eines Schulungszentrums am Ossenbergweg, schlugen hier eine Fensterscheibe ein und drangen dann in eine Werkstatthalle ein. Hier brachen sie einen Kaffeeautomaten auf und entwendeten Bargeld.

Marl

In der Nacht zu Sonntag drangen Unbekannte in der Baustellenbereich in einem Wohnhaus auf der Max-Reger-Straße ein und entwendeten mehrere Baumaschinen und Elektrokabel.

In ein Reihenhaus auf der Ringstraße drangen unbekannte Täter in der Nacht zu Sonntag ein, nachdem sie zuvor eine Fensterscheibe eingeschlagen hatten. Die Täter stahlen Bargeld und Schmuck.

Auf dem Saturnweg hebelten unbekannte Täter in der Zeit von Samstag, 18 Uhr bis Sonntag, 11.30 Uhr, eine Tür auf, um dann in ein Wohnhaus einzudringen. Die Täter entwendeten Schuck und eine Armbanduhr.

Nach Aufhebeln eines Fensters drangen Unbekannte im gleichen Zeitraum in ein Wohnhaus auf dem Saturnweg ein. Hier entwendeten sie Bargeld.

In die Räume einer Bäckerei auf der Bergstraße drangen unbekannte Täter gewaltsam in der Zeit von Sonntag, 12.15 Uhr bis Montag, 5.30 Uhr, ein. Die Täter durchsuchten alle Räume und flüchteten mit entwendetem Bargeld.

Im gleichen Tatzeitraum drangen Unbekannte in eine Gaststätte auf der Kolpingstraße ein. Zuvor hatten die Täter eine Tür aufgehebelt und sich so Zutritt verschafft. Aus den Räumen entwendeten die Täter einen DVD-Player, einen Receiver, einen Drucker, einen Aktenschrädder, ein Laptop und Bargeld.

Dorsten

Auf ein Firmengelände auf der Straße Baddenkamp drangen unbekannte Täter am Samstag, gegen 22.40 Uhr ein und entwendeten mehrere Reifen. Der Geschädigte beobachtete noch die flüchtenden Täter. Einer, etwa 180 cm groß, schlank, dunkel kurze Haare, schwarz gekleidet stieg in einen roten Opel Corsa und fuhr davon. Ein weiterer Täter stieg in einen anderen PKW, der nicht näher beschreiben werden kann und flüchtete ebenfalls, Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 02361/550.

Am Freitag, gegen 18 Uhr, wurde festgestellt, dass Unbekannte von dem Gelände des Dorstener Tierschutzvereins an der Ellerbruchstraße 38 Wellblechplatten entwendet hatten.

Aus einer im Umbau befindlichen Gaststätte auf der Halterner Straße entwendeten unbekannte Täter in der Zeit von Sonntag, 21.30 Uhr bis Montag, 8 Uhr, zwei Hilti-Bohrer und ein Bosch Bohrhammer.

Gladbeck

In ein Vereinsheim eines Kleingartenvereins an der Talstraße drangen unbekannte Täter in der Nacht zu Samstag ein, nachdem sie zuvor ein Fenster aufgehebelt hatten. Die Täter entwendeten aus dem Kühlschrank alkoholische Getränke.

Waltrop

Am Freitag, gegen 17 Uhr wurde festgestellt, dass unbekannte zunächst ein Fenster aufgehebelt hatten, um dann in ein Wohnhaus auf der Droste-Hülshoff-Straße einzudringen. Was die Täter entwendeten steht zur Zeit noch nicht fest.

Bottrop

Nach Aufhebeln eines Fensters drangen unbekannte Täter in der Zeit von Freitag, 14 Uhr bis Montag, 6.30 Uhr, in ein Schulgebäude auf der Friedrich-Ebert-Straße ein. Hier durchsuchten sie alle Räume und entwendeten aus dem Verwaltungstrakt Bargeld.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung