Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Bottrop: PKW-Fahrer stößt beim Überholen mit abbiegendem PKW zusammen

Recklinghausen (ots) - Heute, gegen 00.05 Uhr, fuhr ein 22-jähriger Bottroper mit seinem PKW auf der Aegidistraße. Als er den vor ihm fahrenden PKW eines 21-jährigen Bottropers überholte, bog dieser nach links in eine Grundstückseinfahrt ab. Dabei stießen beide Fahrzeuge zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der PKW des 21-Jährigen noch gegen zwei am Fahrbahnrand geparkte PKW. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 21-Jährige so, dass er zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Da sich bei dem 22-Jährigen der Verdacht ergab, dass er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass er darüber hinaus auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Für die Unfallaufnahme musste die Aegidistraße in beide Richtungen gesperrt werden. Drei der beteiligten PKW mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: