Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

19.04.2015 – 14:48

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: 19-jähriger wird ausgeraubt

Recklinghausen (ots)

Am Samstag, den 18.04.2015 gegen 22:50 Uhr kam es auf der Michaelstraße in Recklinghausen zu einem Raubüberfall. Eine ca. 20- köpfige südländisch aussehende Gruppe bedrohte und verletzte einen 19-jährigen Recklinghäuser mit einem Messer an der Hand und entwendete ihm sein Portemonnaie. Danach flüchtete die o.g Gruppe Richtung Karlstraße. Fahndungsmaßnahmen im Bereich blieben erfolglos.

Die Haupttäter werden folgendermaßen beschrieben:

1. Person: Südländer, stabile Statur, bekleidet mit einem blauen Oberteil

2. Person: Südländer, ca. 1,80m groß, stabile Statur, bekleidet mit einem weißen Pulli

Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02361 / 55-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Dieter Horstmann
Telefon: 02361/55 2979
E-Mail: LSt@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen