Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl, Breddenkampstraße bewaffneter Raubüberfall auf Getränkemarkt

Recklinghausen (ots) - Am 10.03.2015 betraten um 19.50 Uhr zwei bewaffnete und maskierte männliche Personen den Getränkemarkt. Ein Täter bedrohte einen 19-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer und hielt diesen "in Schach", der andere Täter forderte unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe von einer 54-jährigen Mitarbeiterin die Herausgabe von Bargeld. Nach Erhalt der Tageseinnahmen flüchteten die beiden Täter im Schutz der Dunkelheit zu Fuß in Richtung Ostpreußenstraße. Täterbeschreibung: 1. Täter: ca. 165-170 cm groß, ca. 20-25 Jahre alt, normale Figur, tiefe Stimme, sprach gebrochenes Deutsch mit türkischem Akzent, Bekleidung: schwarze Hose, schwarze Schuhe, schwarze Kapuzenjacke, maskiert mit schwarzem Halstuch 2. Täter: ca. 165-167 cm groß, keine Altersangabe, normale Figur, tiefe Stimme, südeuropäischer Akzent Bekleidung: schwarze Trainingshose, helle Schuhe, schwarzer Kapuzenpulli mit Zeichen auf der linken Brustseite, maskiert mit schwarzem Halstuch. Sachdienliche Hinweise an das Polizeipräsidium Recklinghausen, 02361/55-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Leitstelle
Martin Kentschke
Telefon: 02361/55-2979
Fax: 02361/55-2990
E-Mail: re.lst@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: