Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Castrop-Rauxel, Freiheitsstraße Bewaffneter Raub auf Geschäft

Recklinghausen (ots) - Am 11.02.2015, gegen 21.15 Uhr, wollten die beiden Angestellten eines Einhandelsgeschäftes das Geschäft nach Geschäftsschluss verlassen. Dabei wurden ihnen von zwei maskierten Tätern aufgelauert. Sie wurden unter dem Vorhalt von Schusswaffen ins Geschäft zurück gedrängt. Dort forderten die Täter die Herausgabe der Tageseinnahmen. Nachdem den Tätern das Bargeld übergeben worden war, flüchteten diese unerkannt in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Großfahndung führte nicht zur Festnahme der Täter. Täterbeschreibung: 1. Täter: männlich, 30-40 Jahre alt, ca. 180cm groß, normale Statur, dunkel gekleidet, schwarze Handschuhe, trug eine grüne oder graue Wollmütze mit Sehschlitzen und zusätzlich eine Kapuze über dem Kopf, sprach hochdeutsch ohne Akzent, 2. Täter: männlich, ca. 170cm groß, korpulent, dunkel gekleidet, blaue Einweghandschuhe, dunkle Turnschuhe mit weißen Streifen an der Sohle, trug ebenfalls eine grüne oder graue Wollmütze mit Sehschlitzen und zusätzlich eine Kapuze über dem Kopf, sprach hochdeutsch ohne Akzent. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise an das Polizeipräsidium Recklinghausen, Tel.: 02361-550.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Leitstelle
Martin Kentschke
Telefon: 02361/55-2979
Fax: 02361/55-2990
E-Mail: re.lst@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: