Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

09.02.2015 – 15:25

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis RE/Bottrop: Wohnungs-, Büro- und Geschäftseinbrüche

Recklinghausen (ots)

Recklinghausen

Nach Aufbrechen der Balkontür verschafften sich Unbekannte Sonntag, zwischen 13.00 Uhr und 19.00 Uhr, Zugang in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Nordseestraße und entwendeten Bargeld.

Auf der Straße Stuckengründe brachen Unbekannte Sonntag, zwischen 15.45 Uhr und 16.30 Uhr, die Terrassentür eines Hauses auf und gelangten so in die Räume. Mit Bargeld entkamen die Täter.

Ein unbekannter Mann schlug Sonntag, gegen 04.40 Uhr, mit einem Stein die Scheibe der Eingangstür ein und gelangte so in eine Tankstelle an der Schmalkalder Straße. Der Täter nahm Zigaretten, die er in einem Sack trug, mit und flüchtete in unbekannte Richtung. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 02361/550.

In der Zeit von Samstag bis Sonntag drangen Unbekannte nach Aufhebeln der Balkontür in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Professor-Knipping-Straße ein. Die Einbrecher erbeuteten ein Handy, eine Spielkonsole, ein Tablet und einen Laptop.

Nach Aufhebeln eines Fensters steigen Unbekannte in der Zeit von Freitag bis heute in die Räume einer Schule auf der Gneisenaustraße ein. Mit einem vorgefunden Autoschlüssel entwendeten die Täter einen weißen Fiat Ducato mit der Aufschrift "Stadtküche Bottrop". Das Fahrzeug hat einen Wert von 20.000 EUR.

Bottrop

Aus einer Wohnung auf der Vienkenstraße entwendeten Unbekannte Sonntagnachmittag Bargeld, zwei Laptops und ein Handys. Die Täter hatten die Terrassentür aufgebrochen und sind so eingedrungen.

Sonntag, gegen 00.10 Uhr, hebelten Unbekannte das Fenster eines Lebensmittelmarktes an der Gildenstraße auf. Vermutlich flüchteten die Täter nach Alarmauslösung.

Unbekannte brachen in der Zeit von Samstag bis Sonntag eine Tür auf und begaben sich so in ein Mobilfunkgeschäft auf der Prosperstraße. Die Täter nahmen Handys und Bargeld mit.

Nach Aufbrechen der Terrassentür verschafften sich Unbekannte am Samstag, zwischen 18.00 Uhr und 21.00 Uhr, Zugang in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Eichenstraße. Mit Bargeld, Schmuck, einer Spielkonsole und einem Laptop entkamen die Täter.

Am Samstag, gegen 10.10 Uhr, wurde festgestellt, dass Unbekannte nach Einschlagen der Türscheibe in die Räume einer karitativen Einrichtung auf der Horsthofstraße eingedrungen sind. Die Täter entwendeten Bargeld.

In der Zeit von Freitag bis heute schlugen Unbekannte eine Fensterscheibe ein und gelangten so in Büroräume auf der Gladbecker Straße. Mit der Beute, Bargeld, einem Laptop und einem Beamer flüchteten die Täter.

Unbekannte begaben sich in der Zeit von Freitag bis heute auf das Gelände einer Baustelle an der Straße In der Welheimer Mark. Aus einem Tank und zwei Baustellenfahrzeugen zapften die Täter 1.500 Liter Dieselkraftstoff ab. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 02361/550

Dorsten

In der Zeit von Samstag bis Sonntag brachen Unbekannte das Tankschloss eines auf der Alemannenallee abgestellten LKW auf und zapften 450 Liter Dieselkraftstoff ab. Hinweise an das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 02361/550.

Samstag, zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr verschafften sich Unbekannte nach Aufhebeln eines Fensters Zugang in ein Wohnhaus auf der Bismarckstraße. Nach Durchsuchen der Räume nahmen die Täter einen Tresor und ein Handy mit.

Ein unbekannter Mann trat am Samstag, gegen 02.20 Uhr, die Türscheibe eines Geschäftes an der Waldstraße ein. Zeugen sahen einen Mann flüchten und verfolgten den Mann, verloren ihn aber im Wohnbereich an der Waldstraße aus den Augen. Beschreibung: 30 Jahre alt, 180 cm groß, schlank, auffälliger Gang durch mögliche, motorische Defizite. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 02361/550.

Castrop-Rauxel

Unbekannte brachen in der Zeit von Freitag bis Sonntag mehrere Gartenlauben auf der Suderwicher Straße auf und entwendeten Nahrungs- und Genussmittel.

Samstagabend brachen Unbekannte die Tür auf und drangen so in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Amtstraße ein. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.

Im gleichen Tatzeitraum gelangten Unbekannte durch ein auf Kipp stehendes Fenster in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf dem Händelweg und entwendeten Schmuck und ein Handy.

In der Zeit von Freitag bis Samstag brachen Unbekannte mehrere Garagen auf einem Garagenhof an der Straße Mausegatt auf. Was entwendet wurde steht noch nicht fest.

Marl

Auf der Heyerhoffstraße brachen Unbekannte in der Zeit von Samstag bis Sonntag mehrere Lauben auf und entwendeten Werkzeuge, Bargeld und eine Spielkonsole.

Am Wochenende wurden mehrere Garagen auf der Römerstraße aufgebrochen. Die Eindringlinge nahmen Fahrräder mit. Dabei ließen sie Fahrräder, die durch die Eigentümer registriert worden waren und dies auf dem Rahmen erkennbar war, zurück. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem zuständigen Regionalkommissariat in Verbindung zu setzen.

Datteln

In der Zeit von Samstag bis Sonntag schlugen Unbekannte die Schaufensterscheibe eines Geschäftes an der Castroper Straße ein und entwendeten aus der Auslage Reitzubehör.

Nach Aufbrechen einer Tür begaben sich Unbekannte in der Zeit von Sonntag bis heute in Büroräume auf der Castroper Straße. Mit Bargeld entkamen die Täter.

Gewaltsam verschafften sich Unbekannte in der Zeit von Freitag bis heute Zutritt in eine Arztpraxis auf der Gertrudenstraße und entwendeten Bargeld.

Herten

Aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Josefstraße entwendeten Unbekannte am Freitagabend Schmuck. Die Täter hatten sich nach Aufbrechen der Balkontür Zutritt verschafft.

Waltrop

Freitag, zwischen 12.45 Uhr und 21.45 Uhr, brachen Unbekannte die Terrassentür auf und gelangten so in eine Wohnung auf dem Schmiedeweg. Die Einbrecher erbeuteten Schmuck.

Haltern am See

Donnerstagnachmittag drangen Unbekannte gewaltsam in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses auf der Straße Zum Blickpunkt ein und entwendeten aus den Wohnungen Bargeld und Schmuck.

Gladbeck

Gewaltsam verschafften sich Unbekannte in der Zeit von Samstag bis heute in die Räume einer Firma auf der Bottroper Straße. Die Täter entwendeten CD-Rohlinge, eine Fritz-Box und einem UMTS Stick.

In der Zeit von Donnerstag bis heute begaben sich Unbekannte auf das Gelände einer Baustelle an der Welheimer Straße. Hier brachen die Täter mehrere Container auf und entwendeten daraus Baumaschinen und Werkzeuge. Außerdem zapften sie noch aus einem Tank 300 Liter Dieselkraftstoff ab und flüchteten vermutlich mit einem größeren Fahrzeug.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung