Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

25.01.2015 – 13:56

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Bottrop: Straßenraub

Recklinghausen (ots)

Am Sonntag, 25.01.2015, gegen 06:50 Uhr, befanden sich zwei 23-jährige Bottroper auf dem Heimweg auf der Gladbecker Straße, als sie in der Fußgängerzone von zwei Personen angegangen und zu Boden gebracht wurden. Unter Schlägen wurden sie aufgefordert ihr Bargeld und die Mobilfunkgeräte auszuhändigen. Als die Täter ihre Beute erhalten hatten, flüchteten sie vom Tatort. Die Geschädigten wurden mittels RTW einem Krankenhaus zugeführt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb zunächst erfolglos.

Die Tat wird derzeit vom Kommissariat für Raubtatbestände bearbeitet. Auf die Veröffentlichung einer Täterbeschreibung wird aus ermittlungstaktischen Gründen verzichtet.

Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02366 / 55-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Dieter Horstmann
Telefon: 02361/55 2979
E-Mail: LSt@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen