Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Bottrop: Tatverdächtiger aufgrund eines aufmerksamen Zeugen festgenommen

Recklinghausen (ots) - Am Montag, gegen 19.50 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge Personen, die langsam mit einem PKW über die Straße Am Schoolkamp fuhren. Eine Person stieg aus dem PKW und kletterte am Regefallrohr eines Wohnhauses auf ein Garagendach. Der Zeuge beobachtete die Personen weiter aufmerksam und informierte über 110 die Polizei. Mittlerweile war die Person in den PKW gestiegen und dieser fuhr weiter. Die benachrichtigten Beamten konnten das vom Zeugen gut beschriebene Fahrzeug im Rahmen der Fahndung in einer Nebenstraße anhalten. Im Fahrzeug befanden sich Diebesgut und Aufbruchwerkzeug. Der Fahrzeugführer, ein 36-Jähriger aus Mazedonien, wurde festgenommen und zur Polizeiwache gebracht. Bei einer Überpüfung des Wohnhauses an der Straße Am Schoolkamp konnten keine Aufbruchspuren feststellt werden. Weitere Ermittlungen dauern noch an. Hier hat sich der Zeuge vorbildlich verhalten. Er hat sich wichtige Details zu Personen und Fahrzeug gemerkt und dieses unverzüglich der Polizei mitgeteilt. Nur dadurch war es den Beamten möglich, das verdächtige Fahrzeug anzuhalten und Personen zu überprüfen. Die Polizei bittet alle Bürgerinnen und Bürger sich das Verhalten des Zeugen zum Vorbild zu nehmen. "Melden Sie verdächtige Beobachtungen über die Rufnummer 110 unverzüglich der Polizei!" mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: