Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis RE/Bottrop: Wohnungs-, Büro- und Geschäftseinbrüche

Recklinghausen (ots) - Gladbeck

Nach Aufbrechen des Fensters drangen Unbekannte am Donnerstag, zwischen 08:20 Uhr und 20:00 Uhr, in eine Wohnung auf der Bellingrottstraße ein. Die Täter erbeuteten Bargeld.

Herten

Am Donnerstag brachen Unbekannte tagsüber die Terrassentür auf und gelangten so in ein Haus auf der Hochstraße. Nach Durchsuchen der Räume flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Castrop-Rauxel

Am frühen Donnerstagabend öffneten Unbekannte gewaltsam das Fenster einer Wohnung an der Straße Sonnenschein. Aus der Wohnung wurden Bargeld und Schmuck entwendet.

Unbekannte begaben sich in der Zeit von Donnerstag bis heute auf das Gelände einer Firma am Westring. Die Täter brachen ein Fenster auf und begaben sich in die Büroräume. Mit einem Tresor entkamen die Täter.

Recklinghausen

Am Donnerstag, zwischen 17:00 Uhr und 20:30 Uhr, verschafften sich Unbekannte nach Aufhebeln der Terrassentür Zugang in ein Haus auf der Hertener Straße und entwendeten Schmuck.

Marl

Heute, gegen 12.40 Uhr, versuchten zwei junge Männer, die Terrassentür einer Wohnung auf der Hebbelstraße aufzuhebeln. Hierbei wurden sie von dem Bewohner gestört und flüchteten. Beschreibungen: einer 175 cm bis 180 cm groß, der andere 180 bis 190 cm groß, graue Kleidung, einer trug eine Wollmütze mit Ohrenschützern. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 02361/550.

Haltern am See

Aus einem Geschäft auf dem Roost-Warendin-Platz entwendeten Unbekannte in der Zeit von Donnerstag bis heute Bargeld und Modeschmuck. Zuvor hatten die Täter ein Fenster aufgebrochen und waren so eingedrungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: