Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Paketbote ausgeraubt

Recklinghausen (ots) - Am Mittwoch, um 13:15 Uhr, entwendete eine männliche Person einem 30-jährigen Paketboten ein heruntergefallenes Päckchen und verstaute dieses in der Helmbox seines Motorrollers. Der Bote stellte sich vor den Roller des Täters, als dieser flüchten wollte. Daraufhin fuhr der Täter gegen das Bein des 30-Jährigen. Dieser konnte durch einen Sprung zur Seite verhindern, dass er von dem Rollerfahrer umgefahren wird. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 30-40 Jahre alt, ca. 180 cm, helle Haut, bekleidet mit Arbeitskleidung und einem Rucksack. Er flüchtete auf einem silberfarbenen Roller mit Helmbox. Der Paketbote blieb unverletzt. Hinweise erbittet das zuständige Regionalkommissariat unter der Tel.: 02361/550

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: