Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Castrop-Rauxel: Die Polizei bittet die Geschädigte sich zu melden

Recklinghausen (ots) - Ein 52-jähriger Castrop-Rauxeler PKW-Fahrer fuhr am Mittwoch, gegen 13.55 Uhr, auf dem Parkplatz eines EDEKA-Marktes an der Dortmunder Straße rückwärts aus einer Parkbucht. Dabei erfasste er eine Fußgängerin. Er sprach die Frau an, ob sie Schmerzen hätte. Sie bejahte dies und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Beschreibung: 50 bis 60 Jahre alt, 165 cm groß, bekleidet mit einer weißen Baumwolljacke. Die Geschädigte wird gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 02361/550 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: