Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: So ist`s richtig! Rentnerin ruft ihren richtigen Sohn an

Recklinghausen (ots) - Alles richtig gemacht hat heute eine Rentnerin in Recklinghausen. Die 88-Jährige erhielt einen Anruf von ihrem angeblichen Sohn. Der "Sohn", der sich mit dem Vornamen des richtigen Sohnes vorstellte, gab vor, in einer Notlage zu stecken und dringend Geld zu benötigen. Die Recklinghäuserin schöpfte Verdacht und teilte dem Anrufer mit: "Das kann ja wohl nicht stimmen. Außerdem klingst Du nicht wie mein Sohn. Den werde ich jetzt anrufen". Der Anrufer beendete sofort das Gespräch. Eine Nachfrage bei ihrem richtigen Sohn brachte ans Licht, dass dieser gar nicht angerufen hatte. Die Seniorin hat durch ihr Verhalten verhindert, dass sie Opfer eines Enkel- in diesem Fall Sohn-tricks wurde und den Betrügern die Tour vermiest. Die Betrüger nutzen oft Daten aus dem Internet oder anderen Quellen, um möglichst viele Informationen über ihre Opfer herauszubekommen. Diese Informationen nutzen sie dann dazu, sich das Vertrauen zu erschleichen. Die Polizei rät dazu, seine allgemein zugängliche Daten dahingehend zu überprüfen, dass sie möglichst wenig Aufschluss über Familien- oder Wohnsituationen geben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: