Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl, Brassertstraße Raub auf Spielhalle

Recklinghausen (ots) - Am 26.07.2014 stand gegen 00.40 Uhr plötzlich ein maskierter Mann vor der Kassentheke der Spielhalle und bedrohte die Angestellte mit einem Messer. Unter Vorhalt dieses Messers und der Drohung die Angestellte abzustechen forderte er die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte händigte ihm die Tageseinnahme aus. Daraufhin flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Markt Brassert. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Beschreibung des Täters: 25-30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, sehr schlank, große blaue Augen, trug dunkle Kleidung, maskiert mit einer schwarzen Skimaske, an der die Augen kreisrund ausgeschnitten waren, sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Recklinghausen (02361/550) oder jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Leitstelle
Martin Kentschke
Telefon: 02361/55-2979
Fax: 02361/55-2990
E-Mail: re.lst@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: