Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Recklinghausen (ots) - Recklinghausen: Mit Bargeld aus der Kasse entkamen Einbrecher, nachdem sie das Fenster einer Gaststätte aufgehebelt hatten und in die Räume eingedrungen sind. Die ungebetenen Gäste kamen am Mittwoch zwischen 00:00 und 09:30 h zu der Wirtschaft an der Straße "Am Alten Kirchplatz".

Nachdem sie in eine Wohnung im Erdgeschoß eines Hauses an der Weichselstraße eingebrochen sind, gelangten Einbrecher in der Zeit zwischen Mittwoch, 10:00 und heute, 09:00 h, durch den Hausflur an eine weitere Wohnungstür im ersten Obergeschoß und brachen auch diese auf. Was sie entwendeten, steht noch nicht fest.

Gladbeck: Ein Haus an der Straße "Waterhuck" war am Donnerstag zwischen 08:15 h und 13:00 h Ziel von Einbrechern. Sie hebelten ein Fenster auf und durchsuchten im Haus die Räume und Schränke. Sie nahmen eine Spiegelreflexkamera, einen Laptop, ein Tablet, Schmuck und Bargeld mit und flüchteten unerkannt.

Marl: Nachdem sie mit einem Stein die Scheibe eingeworfen hatten, gelangten unbekannte Einbrecher in ein Frisörgeschäft an der Brassertstraße. Sie durchsuchten das Ladenlokal und entkamen mit der Kasse. Die Eindringlinge kamen zwischen Dienstag, 19:00 h und Mittwoch, 08:00 h.

Haltern am See: Unbekannte Eindringlinge hebelten zwischen Donnerstag, 19:00 h und heute um 06:24 h das Fenster eines Geldinstitutes am Raiffeisenplatz auf und stiegen so in die Räume der Bank ein. Drinnen hebelten sie Sparbuchschließfächer auf und entkamen unerkannt. Was sie erbeuteten, ist noch nicht bekannt.

Dorsten: Ein aufgehebeltes Fenster diente Einbrechern in der Zeit von Donnerstag, 20:20 h bis heute, 05:05 h als Einstieg in die Geschäftsräume einer Postfiliale an der Borkener Straße. In den Räumen durchsuchten sie mehrere Boxen mit Paketen und nahmen mindestens eine dieser Boxen mit Paketen mit. Auch im Schreibtisch suchten sie nach Diebesgut. Die Diebe entkamen unerkannt.

Herten: Lebensmittel und eine Akkubohrmaschine erbeuteten Einbrecher aus einem Büro der Friedhofshalle am Hasseler Weg. Die Unbekannten schlugen in der Zeit zwischen Donnerstag, 15:00 h und heute, 07:30 h eine Scheibe ein und durchsuchten das Büro. Sie entkamen unerkannt mit dem Diebesgut.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: