Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Dorsten: Auf dem Parkdeck eines Parkhauses gegen einen Betonpfeiler geprallt

Recklinghausen (ots) - Auf dem oberen Parkdeck eines Parkhauses an der Straße Im Werth verlor ein 18-jähriger Dorstener PKW-Fahrer am Mittwoch, gegen 19.20 Uhr, die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Betonpfeiler. Dabei verletzte sich der Fahrzeugführer leicht. Er wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Da der Verdacht bestand, dass der 18-Jährige unter dem Einfluss von Drogen stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: