Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis RE/Bottrop: Wohnungs-, Büro- und Geschäftseinbrüche

Recklinghausen (ots) - Castrop-Rauxel

Am Donnerstag, gegen 11.35 Uhr, versuchten ein Mann und eine Frau gewaltsam in eine Wohnung auf der Westheide einzudringen. Dabei wurden sie von einem Zeugen gestört und flüchteten in Richtung Oestricher Straße. Eine Fahndung mit Hilfe eines Hubschraubers verlief erfolglos. Täterbeschreibungen: 1. männlich, 20 Jahre alt, 170 cm groß, schwarze, kurze Haare, dünn, bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt und einer schwarzen Hose. 2. Weiblich, 22 bis 24 Jahre alt, 170 cm groß, dunkelbraune, schulterlange Haare, schlank, bekleidet mit einem dunkelbraunen T-Shirt, einer schwarzen Leggins und hellbraunen halboffenen Schuhe. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 02361/550.

Durch die Terrassentür gelangten Unbekannte am Donnerstag, zwischen 12.00 Uhr und 13.15 Uhr, in eine Wohnung auf der Hagenstraße. Was entwendet wurde steht noch nicht fest.

Marl

Unbekannte hebelten am Donnerstag, in den Tagesstunden, die Terrassentür auf und verschafften sich so Zugang in eine Wohnung auf der Hülsdauer Straße. Die Täter erbeuteten Bargeld und Schmuck.

Oer-Erkenschwick

Nach Einschlagen der Türscheibe versuchten Unbekannte, heute, gegen 02.00 Uhr, in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf dem Kiesenfeldweg einzudringen. Dabei wurden sie von den anwesenden Bewohnern überrascht und flüchteten.

Haltern am See

In der Zeit von Mittwoch bis Donnerstag entwendeten Unbekannte vom Gelände einer Baustelle an der Straße Im Greinenkamp Kabel. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 02361/550.

Gladbeck

Auf der Phönixstraße brachen Unbekannte in der Zeit von Mittwoch bis heute die Abdeckung eines Seitenradarmessystems auf und entwendeten daraus die Technik. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 02361/550.

Dorsten

Heute, gegen 04.30 Uhr, schlugen Unbekannte die Türscheibe ein und begaben sich so in eine Spielhalle auf der Dülmener Straße. Hier brachen die Täter vier Spielautomaten auf und entwendeten Bargeld. Die Täter werden wie folgt beschrieben: drei Männer, zwei bekleidet mit hellen Hosen und Kapuzenpullis bis ins Gesicht gezogen, der dritte trug eine lange Adidas Sporthose mit weißen Streifen. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 02361/550.

Recklinghausen

Unbekannte hebelten ein Fenster auf und gelangten so in der Zeit von Donnerstag bis heute in die Räume eines Jugendtreffs auf der Nordseestraße. Ob etwas entwendet wurde steht noch nicht fest.

Im gleichen Tatzeitraum brachen Unbekannte eine Tür auf und gelangten so in ein Geschäft auf der Nordseestraße. Mit einem Laptop entkamen die Täter.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: