Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

02.07.2014 – 14:18

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Gladbeck: Zwei Männer bedrohten einen 17-Jährigen

Recklinghausen (ots)

Heute, gegen 00.35 Uhr, befand sich ein 17-jähriger Gladbecker auf der Schürenkampstraße. Hier bedrohten ihn zwei unbekannte Männer mit einem Messer. Der Gladbecker flüchtete in Richtung Buersche Straße. Als die Täter bemerkten, dass der Geschädigte mit seinem Handy die Polizei informierte, flüchteten sie in Richtung Goethestraße. Täterbeschreibungen: 1. 19 - 20 Jahre alt, 190 cm groß, bekleidet mit einer schwarzen Collegejacke mit weißer Aufschrift auf der Brust, einer dunklen Hose und einer Kappe, südländisches Aussehen. 2. 19 - 20 Jahre alt, 160 cm groß, kurze, braune Haare, muskulöse Figur, bekleidet mit einem weißen Muskelshirt und einer grünen Hose, südländisches Aussehen. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 02361/550.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung