Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Recklinghausen: Bargeld einer Recklinghäuserin aus dem Geldausgabefach eines Bankautomaten gestohlen

Recklinghausen (ots) - Eine 60-jährige Recklinghäuserin hob heute, gegen 12.10 Uhr, an einem Bankautomaten eines Geldinstitutes am Westerholter Weg Bargeld ab. Zu diesem Zeitpunkt hielten sich zwei unbekannte Männer im Eingangsbereich auf. Als die Recklinghäuserin das Geld aus dem Geldausgabefach ziehen wollte, warf einer der Männer eine Zeitung über das Ausgabefach und entwendete so das Geld aus dem Schacht. Die Versuche von Kunden und einem Mitarbeiter der Sparkasse den Täter festzuhalten scheiterten. Dabei verletzte sich der Mitarbeiter leicht. Beide Männer flüchteten mit einem schwarzen PKW, in dem sich eine weitere Person befand. Täterbeschreibungen: 185 cm groß, 20 bis 25 Jahre alt, kurze, dunkle Haare, schlank, bekleidet mit dunklen Jacken und blauen Jeans, südländisches Aussehen. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 02361/550.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: