Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

16.05.2014 – 14:12

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Unfall mit Bus endet mit einer leicht Verletzten

Recklinghausen (ots)

An der Einmündung Otto-Hue-Straße/Karlstraße setzte heute gegen 12:00 h ein 37-jähriger Marler seinen Pkw rückwärts und übersah dabei eine Omnibus. Der 47-jährige Busfahrer aus Herten leitete eine Vollbremsung ein und stieß dann gegen den Wagen des Marlers. Eine 48-jährige Bochumerin stürzte im Bus und verletzte sich leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und ambulant behandelt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen