Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

12.05.2014 – 16:12

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Recklinghausen (ots)

Castrop-Rauxel

Unbekannte hebelten in der Zeit von Sonntag, 12 Uhr bis Montag, 5 Uhr, zunächst eine Tür auf, um dann in den Verkaufsraum eines Kiosk auf der Stettiner Straße einzudringen. Hier entwendeten sie Tabakwaren und Bargeld und flüchteten unerkannt.

In ein Mehrfamilienhaus auf der Ickerner Straße drangen unbekannte Täter nach Aufhebeln der Wohnungstür am Samstag, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr, ein. Hier entwendeten die Täter Bargeld und eine EC-Karte.

In der Nacht zu Montag hebelten hebelten unbekannte Täter zunächst ein Zaunelement aus der Verankerung und gelangten dann auf das Gelände einer Automobiltechnikfirma an der Von-Hoffmann-Straße. Hier entwendeten sie aus einem Lagerraum Batterien und Katalysatoren, die sie auf einen vor Ort abgestellten PKW-Anhänger mit polnischen Kennzeichen luden. Die Beute samt Anhänger entwendeten die Täter dann.

Herten

In ein Apotheke auf der Kurt-Schumacher-Straße drangen unbekannte Täter in der Zeit von Samstag, 13.30 Uhr bis Montag, 8 Uhr, nach Aufhebeln der Zugangstür ein. Die Täter flüchteten mit erbeutetem Bargeld.

Oer-Erkenschwick

In der Zeit von Sonntag, 21.30 Uhr bis Montag, 06.45 Uhr, brachen unbekannte eine Tür auf, um dann in eine Imbissstube auf dem Berliner Platz einzudringen. Hier brachen sie Geldspielautomaten auf und entwendeten daraus das Bargeld.

Datteln

Auf dem Recyclinghof an der Industriestraße brachen unbekannte Täter in der Zeit von Samstag, 14 Uhr bis Montag, 6 Uhr, einen Bürocontainer auf und durchsuchten diesen. Was entwendet wurde, steht zur Zeit noch nicht fest.

Recklinghausen

Nach Aufhebeln eines Fensters drangen unbekannte Täter in der Zeit von Freitag, 13.30 Uhr bis Sonntag, 12.30 Uhr, in ein Firmengebäude auf der Lucia-Grewe-Straße ein. Hier hebelten sie weitere Türen auf und durchsuchten die Büros. Die Täter entwendeten einen großen Standtresor. Dieser dürfte aufgrund des Gewichts auf eine Fahrzeug verladen und dann entwendet worden sein.

Am Samstag, in der Zeit von 17.30 bis 18.40 Uhr, gelangten unbekannte Täter durch ein auf Kipp stehendes Fenster in ein Zimmer in einem Altenheim auf der Straße Am Sandershof und entwendeten eine Geldbörse.

Gladbeck

Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zu Sonntag zunächst ein Fenster auf und drangen dann in ein Bürogebäude eines Autohandels an der Hornstraße ein. Die Täter entwendeten Bargeld, zwei Laptop und Fahrzeugschlüssel. Mit dem Originalschlüssel entwendeten sie dann ein vor dem Gebäude geparkten blauen VW Passat Kombi mit HSK-Kennzeichen. Hinweise erbittet das zuständige Fachkommissariat unter Tel. 02361/550.

Bottrop

In ein Mehrfamilienhaus auf der Lüderitzstraße drangen unbekannte Täter nach Aufhebeln eines Fensters in der Nacht zu Sonntag ein. Zuvor hatten die Täter eine Tür aufgehebelt und sich so Zutritt verschafft. Die Täter erbeuteten Haushaltsgeräte.

Am Sonntag, in der Zeit von 0 Uhr bis 04.30 Uhr, brachen Unbekannte ein Fenster auf und drangen dann in ein Wohnhaus auf der Armelerstraße ein. Hier entwendeten sie Bargeld und ein IPad mini.

In der Zeit von Freitag, 19 Uhr und Montag, 10.15 Uhr, brachen unbekannte Täter in einen Imbissstand an der Straße Alter Postweg ein und entwendeten eine Mikrowelle und einen Toaster.

Dorsten

Unbekannte Täter drangen in der Zeit von Freitag, 15 Uhr bis Sonntag, 10 Uhr, nach Aufhebeln eines Fensters in die Räume der Evangelischen Jugendhilfe Dorsten an der Memelstraße ein. Ob die Täter etwas entwendeten, steht zur Zeit noch nicht fest.

In das Einkaufzentrum Wulfener Markt drangen Unbekannte gewaltsam in der Zeit von Samstag, 19.15 Uhr und Montag, 7.45 Uhr, ein und entwendeten Tabakwaren und Feuerzeuge.

Marl

Unbekannte brachen am Samstag, in der Zeit von 1 bis 7 Uhr, ein Fenster auf und drangen dann in ein Wohnhaus auf dem Parkweg ein. Hier entwendeten sie einen Fahrzeugschlüssel, mit dem sie den vor dem Haus geparkten blauen Mercedes 350 CDI mit Essener Kennzeichen stahlen.

Nachdem unbekannte Täter am Samstag, gegen 09.45 Uhr, zunächst einen Zaun umgelegt hatten, gelangten sie auf das Gelände des Schacht Polsum Buerer Straße/Im Dörnen. Dort gruben sie auf etwa 80 Meter ein 15 cm dickes Kupferkabel aus der Erde, entmantelten dieses und entwendeten das Kupfer. Täterhinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 02361/550.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen