Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis RE/Bottrop: Wohnungs-, Büro- und Geschäftseinbrüche

Recklinghausen (ots) - Bottrop

Heute, gegen 00.45 Uhr, brachen Unbekannte das Haupttor einer Kleingartenanlage an der Straße Im Gewerbepark auf. Die Täter brachen etwa 15 Lauben auf und entwendeten Werkzeuge und einige Hühner. Weiterhin legten sie am Hauptor diverse Gegenstände aus Kupfer zum Abtransport ab, ließen diese aber vor Ort zurück. In diesem Zusammenhang beobachtete ein Zeuge einen weißen Sprinter, der sich von der Zufahrt der Kleingartenanlage entfernte. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 02361/550.

In der Zeit von Freitag bis Montag brachen Unbekannte eine Tür auf und gelangten so in eine Kanzlei an der Hochstraße. Mit Bargeld flüchteten die Täter unerkannt.

Unbekannte begaben sich in der in der Zeit von Dienstag bis heute auf das Gelände einer Baustelle an der Hackfurthstraße. Hier brachen die Täter einen Baucontainer auf und entwendeten daraus verschiedene Werkzeuge.

Dorsten

Am Dienstag, gegen 20.35 Uhr, hebelten Unbekannte eine Fenster auf und drangen so in eine Wohnung auf der Frankenstraße ein. Die Täter wurden von den zurückkehrenden Bewohnern gestört und flüchteten mit einer Armbanduhr unerkannt.

Castrop-Rauxel

In der Zeit von Dienstag bis heute verschafften sich Unbekannte nach Aufbrechen einer Tür Zugang in Büroräume auf der Warburgstraße ein und entwendeten einen Fernseher, einen Bohrer und eine Modelleisenbahn.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: